Spezialsprechstunden in den Hochschulambulanzen der Klinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation

In den Hochschulambulanzen unserer Klinik werden in der Lymphödemsprechstunde Patienten mit lymphologischen Erkrankungen, in der Sprechstunde bei Tinnituserkrankungen Patienten mit akutem und chronischem Tinnitus und in der Sprechstunde für Schmerzen am Bewegungsapparat Patienten mit Störungen des Stütz- und Bewegungsapparat, sowie akuten und chronischen Schmerzsyndromen mitbetreut. Wir verstehen uns als Ansprechpartner zu Fragen hinsichtlich physikalischer Therapiemaßnahmen und  Rehabilitationsverfahren.

Patienten können die ärztlichen Sprechstunden der Hochschulambulanzen an den Standorten Mitte und Steglitz von Montag bis Freitag zur Konsultation nach vorheriger Terminabsprache aufzusuchen.  Voraussetzung zur Vorstellung in der Hochschulambulanz  ist eine Überweisung durch die behandelnden Ärzte. Die Patienten werden gebeten, Vorbefunde und -wenn vorhanden- Bildgebung vorzulegen.

Für weitere Fragen und zur Terminvereinbarung stehen wir Ihnen unter

t: +49 30 450 517 014 (Campus Charité Mitte, Terminvergabezeiten bitte beachten) und

t: +49 30 8445 2679 (Campus Benjamin Franklin) gern zur Verfügung.